Surfkurs für Intermediate Surfer (Sufer mittleren Niveaus) und Fortgeschrittene im Feel Surf Camp Las Palmas, Gran Canaria: Bring dein Surfen auf das nächste Level!

Du hast zuvor schon an Surfkursen teilgenommen? Du hast bereits etwas Surferfahrung? Wenn ja, dann empfehlen wir dir unseren Privatunterricht.

Was sind die Ziele dieses Kurses? Was werde ich lernen?

  • Perfektioniere deinen Pop-up und den Start und verbessere deine Haltung auf der Welle
  • Lerne die Richtung der Welle verstehen
  • Verbessere deine Paddeltechnik
  • Wir geben dir Tipps um deinen “Duck-Dive” zu verbessern
  • Wie gewinne ich Geschwindigkeit auf der Welle
  • Erste Cut-Backs und Turns im Crest der Welle
  • Wie man die Welle verlässt bevor sie bricht
  • Strömungen erkennen und deren Nutzung für den Ein- und Ausstieg des Breaks


Bin ich ein Anfänger oder ein Intermediate Surfer?

Um das herauszufinden empfehlen wir den folgenden Text gründlich zu lesen, und um so dein tatsächliches Level zu bestimmen. Du solltest dabei vor allem ehrlich zu dir sein. Es gibt nichts Schlechtes daran Anfänger zu sein, niemand wurde als Profi geboren und jeder beginnt einmal als Anfänger. Wir verstehen natürlich, dass du deine Fähigkeiten ausbauen und so schnell wie möglich das Anfängerlabel von deinem Neoprenanzug, aber bevor du dich für den Intermediate/Fortgeschrittenen Surfkurs entscheidest, solltest du wissen, dass:

  • Surfen ist kein Sport den man in nur 5-10 Tagen Surfkurs erlernt, viel mehr erfordert es viel an Motivation, Hingabe, Technik, Geschicklichkeit, Geduld und jede Menge Praxis!
  • Wenn du zB innerhalb der letzten Jahre einen Surfkurs von 5-10 Tagen absolviert hast, oder es mit Freunden ausprobiert hast die ein Board ausgeliehen haben, oder bei deinen letzten Reisen einige Surfstunden hasttest…. in 99% der Fälle bist du noch ein Anfänger. Auch wenn du schon etwas surfen kannst und nicht von Null beginnst, bist du noch kein Surfer mit mittleren oder fortgeschrittenen Niveau.

Wie weiß ich ob ich ein Intermediate Surfer bin? Die Stunde der Wahrheit: Kannst du diese Fragen mit JA beantworten?

  • Ich bin schon häufiger als 50 mal gesurft
  • Ich befinde mich in guter Form, weil ich regelmäßig Sport betreibe
  • Beim Paddeln bin ich stabil und sicher am Board, und das Warten am Board auf die nächste Welle stellt kein Problem dar.
  • Mein Take-Off ist solide, und bei 4 von 5 Wellen die ich erwische falle ich nicht vom Board
  • Ich erkenne normalerweise ob eine Welle links- oder rechtsbrechend ist.
  • Ich kenne den Duck-Dive, er gelingt mir jedoch nicht jedesmal.
  • Mir fällt es leicht Wellen zu bekommen, kann aber nicht immer zwischen guten und schlechten Wellen unterscheiden.
  • Ab und an gelingt es mir ein lange Welle zu bekommen und die Wellenwand diagonal abzusurfen.

Schlussfolgerung:

  • Du bist nur bereit für den Intermediate Surfkurs wenn du ehrlich zu dir selbst gewesen bist und dich mit den oben genannten Fähigkeiten identifizieren kannst. Wenn du dieses Level anstrebst, es aber noch nicht ganz erreichen konntest, bitte MACH DIR KEINE SORGEN, lass dir Zeit. Wir empfehlen dir dich für einen Anfängerkurs zu entscheiden, und uns zu erläutern, dass du bereits über Fähigkeiten verfügst und diese gerne festigen und ausbauen willst.
  • Mit Anstrengung, Hingabe und Übung wirst du schon bald das Intermediate Niveau erreichen. Unser grundlegendes Anliegen ist es, dass du als Surfer dein derzeitiges Niveau kennst und dich nicht für einen Kurs einschreibst, welcher nicht deinem tatsächlichen Niveau entspricht.
  • Wir freuen uns, dass du das Anfängeretikett los werden und deine Fähigkeiten ausbauen willst, was das Surfen angeht sind jedoch eine vernünftige und realistische Selbsteinschätzung eine wahre Tugend. An einem Surfkurs teilzunehmen, der über deine Fähigkeiten hinausgeht, kann zu einem echten Alptraum werden.
  • Sich in einer Situation wieder zu finden, in der die eigenen Fähigkeiten nicht ausreichen, in der man die Kontrolle verliert und nicht mehr weiß wie man handeln soll, kann dir eine schlimme Erfahrung bereiten und sogar dazu führen, dass du die Freude am Surfen verlierst.
  • Unsere Priorität ist es deshalb, dir ein sicheres Umfeld zu bieten, in dem du deinen Fähigkeiten entsprechend und mit viel Spaß surfen lernen kannst.
  • Unser Ziel ist es vor allem, dass du eine tolle Zeit verbringst und auch in Zukunft immer weiter surfen möchtest. Wir werden dir mit allen Mittel helfen so schnell wie möglich deine Ziele zu erreichen, jedoch Schritt für Schritt ohne gleich ganze Lernphasen zu überspringen.
  • Wir sind uns sicher, dass du diesen Sport wahrhaftig lieben wirst, ohne frustriert oder erschrocken zurückzubleiben.

An welchen Tagen beginnt der Surfkurs? Wie ist er aufgebaut? Theorie, Aufwärmen, Praxis und Stretching.

Der Surfkurs findet täglich von Montag bis Sonntag morgens von 10 – 12 Uhr statt. Es gibt keinen festgelegtes Startdatum, sodass du jederzeit mit deinem Surfkurs beginnen kannst. Wenn die Gruppe bereits vorher begonnen hat, bekommst du einen individuelle Einführung am Beginn deiner Surfstunde, sodass du sofort mit den restlichen Schülern mitsurfen kannst und nichts versäumst. Für die äußerst Sportlichen unter euch, bieten wir zusätzlich die Möglichkeit einen Intensivkurs von 4 Stunden täglich, mit 2 Stunden morgens und 2 Stunden nachmittags, zu buchen. Die Surfstunden bestehen aus Theorie + Aufwärmen (ca. 30 Min.), Praxis (ca. 1h 30 Min.) und Stretching (ca. 15 Min.). Unser Surfkurs findet am Strand La Cicer in Las Palmas statt.

Privater Surfkurs: 1-2 Schüler / 1 Surflehrer

Wenn du einen Kurs bevorzugst, bei dem sich ein Surflehrer ausschließlich auf dich konzentriert, bieten wir dir eine zweite Option an, bei der ein Surflehrer maximal 2 Schüler unterrichtet. Ideal für all jene Anfänger und Fortgeschrittene, die ein intensives und personalisiertes Training wünschen. Der Einzelunterricht findet in der Stadt Las Palmas oder an anderen Stränden und Surf Spots der Insel statt. Diese Surf Trips sind nur geeignet für Surfer mit mittleren oder fortgeschrittenen Niveaus. Erfahre mehr über das Surf Camp für Fortgeschrittene Surfer.

Unsere Surflehrer

Our team besteht aus einheimischen, lizenzierten und qualifizierten Surflehrern, die mit viel Freude, Empathie und Humor unterrichten. Wir arbeiten mit allen Altersgruppen, von 7 Jahren aufwärts, und alle unsere Surflehrer sprechen Spanisch und Englisch. Unsere erfahrenen Surflehrer garantieren Sicherheit und jede Menge Spaß für Anfänger wie für Fortgeschrittene. Um unsere Surflehrer kennenzulernen, klicke hier!

    Privater Surfkurs
    2 Schüler maximum / 1 Surflehrer

  • 1 Surfstunde 50€
  • 2 Surfstunden 100€
  • 3 Surfstunden 150€
  • 4 Surfstunden 200€
  • 5 Surfstunden 250€
  • *jede zusätzliche Surfstunde nach der fünften Stunde: 50€
    *zweite Person erhält 50% Preisnachlass